Die Konzertreihe Jazz am Schönberg stellt Konzepte von Jazzmusikern aus dem Raum Freiburg vor,

die hier unterschiedliche Projekte ihres musikalischen Schaffens vorstellen.

Mit Matthias Stich, Wolfgang Fernow, Mike Schweizer, Michael Kiedaisch und Peter Kleindienst werden in der Folge fünf Musiker jeweils eines der Konzerte gestalten.

Konzerte

Kleine Konzertreihe in der Kapelle Peter und Paul St. Georgen

Die im Stadtteil Freiburg St. Georgen gelegene Kapelle Peter und Paul aus dem 14. Jahrhundert bietet den idealen Rahmen für eine kleine Konzertreihe im Rahmen von Jazz am Schönberg. Die Akustik bietet sich an für kammermusikalische Konzepte und so werden die fünf Konzerte ohne Schlagzeug auskommen. Anstelle von Mike Schweizer, wird der Pianist Tilman Günther das Konzert am 27.8. gestalten. Mit Neele Pfleiderer, Doesjka van der Linden, Benedikt Reising und Jonas Hönig werden vier Musiker einer jüngeren Generation erstmals bei Jazz am Schönberg vorgestellt werden.

 

Sonntag, 06. August 2017  19:00 Uhr

Trio Günther-Halfmann-Fernow

 

Sonntag, 13. August 2017  19:00 Uhr

Doesjka van der Linden / Michael Kiedaisch

 

Sonntag,  20. August 2017  19:00 Uhr

I K T E R A S

 

Sonntag,  27. August 2017  19:00 Uhr

Duo Günther-Döling

 

Sonntag,  03. September 2017  19:00 Uhr

M I M A N É E

 

Veranstaltungsort

Goodby Haus am Schönberg - Hello Haus 037

 

2017 findet die Konzertreihe Jazz am Schönberg zum ersten Mal im Saal des Haus 037 im Stadteil Vauban statt.

Stadtteilzentrum Haus 037 Vauban

Alfred-Döblin-Platz 1, 79098 Freiburg

Konzertsaal

im Haus 037

Konzertsaal

in Aktion

Kapelle Peter und Paul

Andreas-Hofer-Str. 108

 

Veranstaltungsort der "kleinen Reihe innerhalb der Reihe".