Tim(e)provisation

 

Tim(e)provisation, kurz Tmp, ist das Format mit dem wir hier unsere Improvisationen vorstellen. Es handelt sich hier nicht um Echtzeit-, sondern eher um Teilzeitimprovisationen. Es gibt keine Vorgaben und natürlich auch keine Noten.

 

Das Prinzip ist ganz einfach:

 

Musiker A (Peter Kleindienst) erstellt die Aufnahme Timp 1.1

 

Tmp1.1 wird Musiker B (Michael Kiedaisch) zugesandt und er spielt zu Timp 1.1. eine neue Musikspur, die dann Timp 1.2 heißt. Timp 1.2 ist somit ein Duo.

 

Dies Aufnahme wandert zu Musiker C (Mike Schweizer), der den Prozess fortführt und somit die Aufnahme Timp 1.3 kreiert.

 

Das so entstandene Trio wandert wiederum zu Musiker D (Wolfgang Fernow). Dieser erschafft mit Timp 1.4. ein Quartett.

 

Musiker E vollendet die Aufnahme mit Timp 1.5 (Matthias Stich) zum Quintett und somit ist Timp 1 abgeschlossen.

 

Die Aufnahmen Timp 1.1 bis Timp 1.5 werden nacheinander auf unsere Homepage gestellt, so dass der Hörer den Schaffensprozess mitverfolgen kann.

 

Die Gartenkonzerte  2021 finden statt mit freundlicher Unterstützung der Stadt Müllheim

Veranstaltungsort:

 

Haus 037 Vauban
Alfred-Döblin-Platz 1

Freiburg

 

Gartenkonzerte:

In den Gärten von Freiburg, Müllheim und Umgebung